Damen steigen auf

Mit dem Sieg in Menden sind unsere Damen nach nur einem Jahr in der Kreisliga wieder zurück in die 2. BK aufgestiegen!!!
Herzlichen Glückwunsch!!!

Und hier alle Ergebnisse:

TC Menden 2 – Damen                3:6
Damen 40 1 – TC BW Ahlen 23   8:1
TC Menden 2 – Damen 40 2        7:2
VfL Platte Heide – Herren            5:4
TC GW Freudenberg – Herren 40 1    3:6
TC BW Sundern – Herren 50       6:3
Herren 55 – TC SW Deuz            2:7

Ergebnisse

Am Wochenende haben sich unsere Teams wie folgt geschlagen:

Herren 55 – TC Buschhütten               9:0
Herren 40 1 – TV Plettenberg              4:5
Heeker TC – Damen 40 1                    1:8
TC Rodenberg – Herren 50                 4:5
Herren – TC Menden 2                        5:4
TC Blau-Gold Einsal – Damen 40 2     4:5

Ergebnisse

Hier die Ergebnisse des Wochenendes. Der Samstag lief nicht allzu gut, der Sonntag dafür umso besser.

TC Kaunitz – Damen 40 1     6:3
Damen 40 2 – TuS Neuenrade 2     2:7
Herren 50 – TC DJK Sümmern     4:5
TC Hönnetal – Herren 40 2      9:0

Damen – TC Lendringsen     7:2
Herren – TC Werdohl            5:4

Turniersieg beim Beachvolleyball

Der TC Hennen hat das Beachvolleyball-Turnier der Hennener Ortsvereine gewonnen und damit seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigt. An dem Turnier nahmen sieben Teams teil und spielten nach dem Modus Jeder gegen Jeden.
Am Ende gab unser Team nur einen einzigen Satz ab und gewann verdient den Pokal. In dem Team von Erfolgscoach Felix Steinkühler spielten Patrik, Andi, Katze, Gordon und Tütti.

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse

Am Wochenende gab es für unsere Teams folgende Ergebnisse:

Damen : TC Halver 1960 2     9:0
TC Wiesenthal Herscheid : Herren 6:3
Damen 40 2 : TSG Westhofen  7:2
TV Wickede : Herren 40 1   3:6
Herren 40 2 : Märkische TC 2    6:3
Herren 50 : TC Halden 2000    2:7
VfL Platte Heide : Herren 55    7:2

Zwei Siege, eine Niederlage…..

Gegen den TC Geithe gewannen die Damen 40 1 auch ihr zweites Spiel klar mit 8:1 und bleiben damit weiter auf Aufstiegskurs. Bereits in den Einzeln ließ der TC Hennen wenig zu. Es gab überwiegend klare Zweisatzsiege. Cordelia Wolter gewann nach verlorenem ersten Satz den zweiten Satz und setzte sich danach in einem wahren Krimi im Matchtiebreak mit 19:17 durch. Damit war das Spiel entschieden, Geithe holte mit einem Doppelerfolg aber noch den Ehrenpunkt.

Im ersten Saisonspiel mussten sich die Damen 40 2 beim Lüdenscheider TV 1899 mit 3:6 geschlagen geben. Nach Einzelsiegen von Katrin Klaus-Weber und Antje Plainer-Stehl lag das Team bereits nach den Einzeln mit 2:4 hinten. Danach konnte nur noch das erste Doppel Klaus-Weber/Deisenroth gewinnen.

Gegen den Absteiger auch der Südwestfalenliga, TuRa Frisch Auf Eggenscheid, gewannen die Herren 40 1 klar mit 8:1. Patrik Schmid, Birger Schmid, Christian Steinkühler Lutz Hübenthal und Andreas Faber brachten das Team uneinholbar mit 5:1 in Führung. Die folgenden drei Doppel gingen auch klar in zwei Sätzen an den TC Hennen. Damit übernehmen die Herren 40 1 die Tabellenführung in der 1. Bezirksklasse.

Sechs Stadtmeistertitel gehen nach Hennen!

Sechs Titel gingen nach Hennen, das ist ein Klasseergebnis!

Linda Schmid hat die Konkurrenz Juniorinnen U12 gewonnen!
Fynn Keller wurde Stadtmeister bei den Junioren U15. In der gleichen Altersklasse setzten sich Paul Tim Busch und Laurens Tarrach im Doppel durch.

Gabi Scheen errang den Titel bei den Damen 40.
Claudia Beucke und Cordelia Wolter sind Stadtmeister bei den Damen 30 Doppel geworden.
Und Christian Steinkühler und Birger Schmid sind bei den Herren 40 Doppel nicht zu schlagen gewesen.
Herzlichen Glückwunsch!!!

Weiterhin gab es noch sieben Vize-Titel:

Laurens Tarrach Junioren U15
Fabian Ablas Herren B
Volker Eilts Herren 50
Cirsten Ewers-Eilts Damen 40
Fritz Prein & Andi Faber Herren 40 Doppel
Cirsten Ewers-Eilts & Sabine Roch Damen 40 Doppel
Claudia Beucke & August-Wilhelm Albert Mixed 40

Herzlichen Glückwunsch!

Schwerter Startmeisterschaften — Spieltermine 14. + 15.05.2016

Soooo………

Der TC Hennen ist sehr gut aufgestellt, was Endspiele angeht…….
So ist es in Westhofen geplant:
Samstag:
10 Uhr
Junioren U15 Doppel
Busch/Tarrach – Gmel/Thimm
14 Uhr
Junioren U15
Fynn Keller – Laurens Tarrach
16 Uhr
Damen 40
Gabi Scheen – Cirsten Ewers-Eilts
18 Uhr
Damen 40 Doppel
Strunz/Köhler-Huck – Roch/Ewers-Eilts

Sonntag
10 Uhr
Herren B
Fabian Ablas – Maximilian Sonneborn
13.30 Uhr
Herren 50
Volker Eilts – Frank Menke
Doppel Herren 40
Prein/Faber – Steinkühler/Schmid

15.00 Uhr
Mixed 40
Beucke/Albert – Strunz/Luck

Da sind doch einige tolle Spiele bei und einige Titel für den TCH drin……. wenn das Wetter denn mitspielt!

Wir sehen uns in Westhofen!


Schwerter Startmeisterschaften — Spieltermine 13.05.2016

Damen Doppen 40 (Halbfinale)
17 Uhr beim TCH: Heike Jarosch-Groß/Gabriele Scheen — Cirsten Ewers-Eilts/Sabine Roch

Junioren U15 (Halbfinale)
16 Uhr beim TCH: Laurens Tarrach — Paul Busch

Herren 50 (Halbfinale)
17 Uhr beim TSG: A.-W. A. — Frank Menke

Herren 40 Doppel (Halbfinale)
17 Uhr beim TSG: Faber/Prein — Menden/Prause

Juniorinnen U18 (Halbfinale)
16.15 Uhr beim TSG: Sarah Mainz — Amelie Prause

Juniorinnen U12 (Finale)
15 Uhr: Judith Lipka – Linda Schmid

Damen Doppel 30 (Finale)
18 Uhr: Beucke/Wolter – Höhm/Lettmann

MORGEN
Herren Einzel B (Halbfinale)
17 Uhr beim TG: Fabian Ablas — Linus Welp