Jahreshauptversammlung

Gut besucht war die JHV des TC Hennen, welche am Freitag, 08.02.19, stattfand. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Ulli Langer gab dieser bekannt, dass der Tennisclub Hennen am 18.01.2019 40 Jahre alt geworden ist. Zwei der ehemaligen acht Gründungmitglieder sind immer noch im Verein. Bernward Steinkühler und Walter Schmid wurden für ihre 40jährige Mitgliedschaft geehrt, gleichzeitig wurden sie zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Nach den Ehrungen folgten die Berichte der Vorstandsmitglieder, der Bericht der Kassenprüfer und auf Antrag des Kassenprüfers Jörn Brune wurde dem Vorstand für 2018 die Entlastung erteilt.
Auch die anstehenden Vorstandswahlen gingen zügig über die Bühne.
Heike Jarosch-Groß wurde zur Jugendwartin und Ralph Körner zum Schatzmeister wiedergewählt.
Für Christian Steinkühler, der für das Amt nicht mehr zur Verfügung stand, wählte die Versammlung Ingo Scheen zum neuen 2. Vorsitzenden.
Als Kassenprüfer wurden Bernd Dresp und Silviu-Alexandru Pintea von der Versammlung bestimmt.
Zudem wurde Elisabeth Stehr, welche zusammen mit Bente Schmid über Jahre das Bewirtungsteam bildete, verabschiedet. Sie übergeben diese Aufgabe an Sandra Schneider, Sabine Nitsche und Brigitte Keuchel.

Nach eindreiviertel Stunden war der offizielle Teil auch schon beendet und der Abend fand einen gemütlichen Ausklang.

Familienzentrum Wilde 13 und der TC Hennen kooperieren

Das Familienzentrum Wilde 13 bestreitet ab dem 1. Februar 2019 eine Kooperation in Form einer Mini Ballschule mit dem Tennisclub Hennen, die vom Kreissportbund MK unterstützt wird. Gestartet wird zunächst in der Turnhalle der ehemaligen Hauptschule in Hennen und ab Mai auf der Platzanlage des TCH. Die Mini Ballschule ist ein Bewegungsangebot für Kinder, bei dem motorische Basisfertigkeiten wie fangen, stoppen, prellen ,dribbeln, werfen und schlagen des Balles spielerisch vermittelt werden.

sdr

Kooperationsvertrag zwischen der Grundschule und dem Tennisclub in Hennen

Sehr zur Freude der Kinder geht die Grundschule Hennen ab dem 1. Januar 2019 eine Kooperation mit dem Tennisclub Hennen e.V. ein, welche von dem KreisSportBund MK unterstützt wird. Der TC Hennen e.V. freut sich sehr, dass sich so viele Kinder für den Sport interessieren. Nach den Weihnachtsferien startet die Tennis AG in der Turnhalle der ehemaligen Hauptschule in Hennen und in den Sommermonaten findet das Training auf der Platzanlage des TC Hennen statt.

Clubmeisterschaften 2018

Bei besten äußeren Bedingungen wurden am vergangenen Samstag die Clubmeisterschaften der Jugend und der Erwachsenen zum Abschluss gebracht. Sämtliche Finale und Spiel um Platz 3 wurden ausgetragen.
Und das sind unsere Vereinsmeister 2018:

Jugend

U8 Elia Ketzer
U10 Jon Rahlenbeck
U12 Mädchen Alina Reßler
U12 Jungen Calle Wallbaum
U15.A Leo Korn
U15.B Jakob Ketzer
U18 Fynn Keller
U12 Doppel. Calle Wallbaum/Georg Ketzer

Erwachsene

Damen A Einzel: Sabine Roch
Herren A Einzel Birger Schmid
Herren 40 B Einzel Kai Stepke
Herren 50 Einzel Volker Eilts
Herren Doppel A Patrik Schmidt &Philip Walkmann
Herren Doppel B Frank Willhof & Robert Plötner
Mixed A Sina Stehr & Christian Steinkühler

Herzlichen Glückwunsch an alle Titelträger und ein großes Dankeschön an die jeweiligen Turnierleiter Heike Jarosch-Groß und Claus Panzer!

Foto: Uta Rahlenbeck-Weber

Ergebnisse

So haben unsere Teams am Wochenende gespielt:

Damen 40 – TC Bad Westernkotten 7:2
Herdecker TC Grün-Weiß – Herren 30 4:5
TC Rot-Weiß Kirchhundem – Herren 50 0:9
Herren 60 – Warsteiner TP 3:3
TC Rodenberg – Damen 40 2
Herren – TV Städt.-Rahmede 1889 e.V. 4:2

Mit dem Sieg in Herdecke stehen unsere Herren 30 als Aufsteiger in die Bezirksliga fest!
Herzlichen Glückwunsch!!!

Ergebnisse

Ergebnisse vom 23./24.06.:

TC BW Castrop 06 – Damen 40 3:6
Herren 30 – Hagener TC Blau Gold 2 6:3
TC Breckerfeld – Herren 50 7:2
TC Lössel-Roden 2 – Herren 40 6:3
TuS Neuenrade – Herren 60 2:4
LTC Augustenthal 2 – Herren 0:6
Damen 40 2 – TC Rodenberg 0:6
TC Meschede – Damen 6:3

Die Damen haben leider das entscheidende Spiel um den Aufstieg verloren, aber dennoch eine tolle Saison gespielt.
Nun haben am kommenden Samstag die Herren 30 die Möglichkeit, mit einem Sieg in Herdecke in die Bezirksliga aufzusteigen.

Ergebnisse

Ergebnisse vom 16./17.06.:

TV Städtisch-Rahmede e.V. 1889 – Herren 0:6
TP Versmold – Damen 40 1 3:6
Damen 40 2 – TC Letmathe 0:6
TC Hünsborn – Herren 30 2:7
TC Werdohl – Herren 40 4:5
Herren 50 – TC Menden 0:9
Herren 60 – TC Weiß-Rot Hohenlimburg 3:3
Damen – TC Finnentrop-Bamenohl 6:3

Damit bleiben die Damen ungeschlagen und haben am nächsten Sonntag in Meschede ein echtes Aufstiegs-Endspiel!

Ergebnisse

Und so spielten unsere Teams am Wochenende:

Damen 40 1 – TC Rot-Weiß Stiepel 1 5:4
Lüdenscheider TV 1899 3 – Herren 4:2
Siegener SC 07/09 1 – Herren 30 6:3
Herren 40 – TC Iserlohn 1 5:4
TC Schwarz-Gelb Hagen 1 – Herren 50 8:1
Damen 40 2 – TC Weiß-Blau Hemer 1 3:3
Damen – TC Wilgersdorf 6:3

Ergebnisse

Und hier die Ergebnisse vom Wochenende:

TC RW Siedlinghausen – Damen 3:6
Herren – LTC Augustenthal 2 6:0
TC Weiß-Blau Hemer 1 – Damen 40 2 4:2
Herren 30 – SV 1911 Lüttringen e.V. TA 1 8:1
Herren 50 – SuS Stemel 2:7
TC Neheim-Hüsten – Herren 60 4:2

3 Titel für den TC Hennen

Am Sonntag sind in Ergste die Schwerter Tennis-Stadtmeisterschaften zu Ende gegangen. Das Wetter war am Endspieltag bestens, so dass alle Finals gespielt werden konnten.
Für den TC Hennen sprangen dabei insgesamt drei Titel heraus:

Fynn Keller – Junioren U16
Frank Willhof – Herren 50 B
Cirsten Ewers-Eilts und Sabine Roch – Damen Doppel A

Herzlichen Glückwunsch!

Und hier noch paar Impressionen vom Endspieltag:
https://www.ruhrnachrichten.de/Lokalsport/47-Schwerter-Tennis-Stadtmeisterschaften-g78362.html